SPD und FWG spenden der "Tafel"

Zum zweiten Mal haben die Betzdorfer SPD und die FWG auf Plakate in einem Kommunalwahlkampf verzichtet. Das gesparte Geld spendeten sie der "Tafel" in Betzdorf. Vertreter von SPD und FWG überreichten am Mittwoch Pfarrer Markus Aust einen Scheck in Höhe von 700 Euro. Aust bedankte sich für die Unterstützung. Das Geld fließt in die Anschaffung einer dringend benötigten, 40 000 Euro teuren Küche. Die Kommunalpolitiker waren sich einig: Das Geld ist hier sinnvoller investiert, als in "nichtssagende" Plakate, die nur die Stadt "verschandeln".

Rhein-Zeitung - Ausgabe Region Betzdorf vom 22.05.2009

 
 

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 332713 -

Mitmachen und mitbestimmen!

Jetzt SPD Mitglied werden!

Unsere Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen. Wir wollen sie meistern. Dabei sind wir auf Hilfe angewiesen – Hilfe von Menschen, die mitmachen und sich einmischen. Wir freuen uns über alle, die Position beziehen wollen zu den großen Zukunftsfragen – ob in den Ortsgemeinden, in der Verbandsgemeinde oder im Alltag.

Eintreten und mitbestimmen!
 

Besucher:332714
Heute:14
Online:1
 

Und die Jugend?

 

Du willst mitentscheiden? Du willst mehr Gerechtigkeit? Du willst bessere Schulen und mehr Umweltschutz? Du willst gegen Rechtsradikale auf die Straßen gehen? Du bist zwischen 14 und 35 Jahren alt? Dann mach bei uns mit – ganz unverbindlich!

Kontaktiere uns oder besuche uns für mehr Informationen auf Facebook. Du willst direkt loslegen?
Jetzt online Juso-Mitglied werden!