Schaltstelle der SPD in Betzdorf erweitert

Nahezu jeder Betzdorfer Bürger kennt es, das SPD- Büro auf der Galerie oberhalb des Rampenwendels. Dort werden sich ab sofort der SPD- Stadtverband Betzdorf und die SPD- Fraktion im Verbandsgemeinderat Betzdorf gemeinsam mit der schon bestehenden Bürogemeinschaft der SPD- Bundestags- und Landtagsabgeordneten und des SPD- Kreisverbandes präsentieren und die Schaltstelle der SPD um den kommunalen Bereich vor Ort ergänzen.

In erster Linie sollen die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Betzdorf davon profitieren. Sie können in Bürgersprechstunden mit Vertretern der Fraktion und des Stadtverbandes Wün- sche und Anregungen diskutieren und Sorgen loswerden. „Internet, Handy und Emails ersetzen nun mal nicht die Chancen eines persönlichen Gespräches“, so der Geschäftsführer des SPD- Stadtverbandes Benjamin Geldsetzer. „Auf jeden Fall werden wir auch freitags während der Markt- zeiten präsent sein“, ergänzt Christel Rosenbauer, stellvertretende Fraktionssprecherin im Verbandsgemeinderat, „wir wollen da sein, wenn die Menschen auch in der Stadt sind.“
Und für Christian Greb, Vorsitzender des SPD Ortsverbandes ist es wichtig, dass „wir als Rats- und Vorstandsmitglieder zeigen wollen, dass es uns ein besonderes und verantwortungsbewusstes An- liegen ist, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde in die politische Meinungsbildung und Diskussion mit einfließen zu lassen“.
Die Präsenz in einer Bürogemeinschaft lassen sich die beiden Gremien einiges kosten. Und da sind sich die Initiatoren sicher: Diese Kosten werden ausschließlich aus privaten Spenden getragen werden.

Auch intern versprechen sich die Genossen eine Bereicherung für ihre Arbeit vor Ort. Neben einem eigenen Büro als zentralem Ort, von dem aus die Politik und Ratsarbeit erledigt werden kann, ver- fügen die SPD’ler nun über einen Sitzungsraum für Fraktions- und Vorstandssitzungen und damit über alle Möglichkeiten spontanen Handelns in Betzdorf. Und die direkte Nähe zu den Büros der SPD- Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing- Lichtenthäler, des Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner und dem SPD- Kreisverband verzahnen die enge Zusammenarbeit auf allen Ebenen. „Wir bedauern es sehr, dass mit dem Ausscheiden von Dr. Matthias Krell aus dem Landtag nicht auch diese Verbindung hautnah genutzt werden kann. Gleichwohl werden wir unsere bestehenden Verbindungen nach Mainz zum Wohle unserer Region intensiv nutzen und ausbauen“, betont Joachim Renfordt, Fraktionssprecher der SPD im Verbandsgemeinderat.

Das Büro ist ab 1. August an folgenden Tagen und nach individueller Terminabstimmung besetzt, und zwar donnerstags von 17.00 – 19.00 Uhr und freitags von 09.00 – 12.00 Uhr.
Zu erreichen ist das Kommunalbüro der SPD unter der Tel.- Nr. 02741/970387. Es besteht auch die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über die Homepage www.spd- betzdorf.de

 

Die Betzdorfer SPD koordiniert ihre politische Arbeit im eigenen Büro, zentral in der Innenstadt.
v.l.n.r.: Fraktionssprecher Joachim Renfordt, Geschäftsführer Benjamin Geldsetzer und die stellvertretende Fraktionssprecherin Christel Rosenbauer

 
 

EMPFEHLEN SIE OBIGEN BEITRAG:

 

OBIGEN BEITRAG MERKEN:

 

WebsoziCMS 3.6.9 - 293438 -